Kernöl für die Seele

Der neue Podcast der Evangelischen Kirche in der Steiermark.

Superintendent Wolfgang Rehner trifft ab Juni 2020 einmal im Monat bis Juni 2021 interessante Gäste zum Gespräch.

Wolfgang Rehner ist neugierig. Neugierig auf Menschen mit ihren unterschiedlichen Lebensentwürfen, Begabungen, ihren Interessen. So werden bis Juni 2021 jedes Monat Menschen aus unterschiedlichen Lebenssituationen zu einem Gespräch bei Superintendent Rehner zu Gast sein. Freuen Sie sich auf interessante Gespräche mit Superintendent Wolfgang Rehner!


Beim Glauben bleiben - ist wichtig!

Podcast vom April 2021

Beim Glauben bleiben, ist wichtig! Superintendent Wolfgang Rehner im Gespräch mit der 100jährigen Margarete Wagner

Margarete Wagner war Kauffrau und führte gemeinsam mit ihrem Mann ein Kaufhaus in Graz-Gösting. Vor kurzem feierte sie ihren 100. Geburtstag. Wir treffen sie in ihrem Einfamilienhaus in Gösting. Es ist ein beeindruckendes Gespräch über festen Glauben und Frömmigkeit, familiären Zusammenhalt in guten und schweren Zeiten. Margarete Wagner blickt auf ein sehr glückliches und zufriedenes Leben zurück. Auch in schweren Zeiten verlor sie nie den Mut. Ihr Glaube half ihr dabei.

Podcast mit Margarete Wagner (Spotify)

Podcast mit Margarete Wagner (Podcast.de).


Vom Kernöl-Moment für die Seele

Podcast vom März 2021

In der neuen Folge begegnet Superintendent Wolfgang Rehner Edith Zitz. Sie ist die Geschäftsführerin von "inspire thinking", einer unabhängigen gemeinnützigen Einrichtung für Bildung und Beteiligung, und engagiert sich als Vertreterin der Evangelischen Kirche im Grazer Friedensbüro ebenso wie in unterschiedlichen entwicklungspolitischen und globalisierungskritischen Initiativen. Zuletzt sorgte sie am Weltfrauentag für die Sichtbarkeit von Frauen im öffentlichen Raum. Was sie speziell am evangelischen Glauben so faszinierend findet, und wie sie ihren ganz persönlichen "Kernöl für die Seele-Moment" erlebt hat, hören Sie hier!

Podcast mit Edith Zitz (Spotify)

Podcast mit Edith Zitz (Podcast.de)


Einer, der versucht, etwas zu bewegen

Podcast vom Februar 2021

Für die neue Folge reist Superintendent Wolfgang Rehner nach Stainach, um dort im BG/BRG Stainach den jungen Lehrer Marc Ertl zum Gespräch zu bitten. Er unterrichtet Deutsch und Geschichte. Schnell wird klar: Wir haben es mit einem hoch engagierten und begeisterten Lehrer zu tun, der seinen Schülerinnen und Schülern das Unterrichtsfach Deutsch interessant vermitteln will. Dazu gehören für ihn auch Querverbindungen zu anderen Fächern wie Latein, Altgriechisch, Geschichte und  Theologie. Aus einem gemischtkonfessionellen Elternhaus stammend, ist für ihn Ökumene in der täglichen Glaubenspraxis selbstverständlich. Was ihm speziell am Evangelischen so fasziniert und wie man Religionsunterricht auch gestalten könnte, erzählt er uns in diesem Podcast.

Podcast mit Marc Ertl (Spotify)

Podcast mit Marc Ertl (Podcast.de)

 


Engagement in der DNA - im Gespräch mit Konstanze Röschel

Podcast vom Jänner 2021

In der ersten Folge des neuen Jahres trifft Superintendent Wolfgang Rehner auf Konstanze Röschel aus Krieglach. Früh reifte in ihr der Wunsch, in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten und ebenfalls Apothekerin zu werden.  Den Menschen zu helfen, ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, das ist ihr wichtig und das erlebt sie als erfüllend. Auch außerhalb ihrer Apotheke möchte sie für Menschen da sein. Deshalb engagiert sie sich in ihrer Freizeit für die evangelische Pfarrgemeinde. Es bereitet ihr große Freude, die Gemeinde aktiv mitzugestalten. Im Austausch dafür, meint sie, bekomme sie auch ganz viel zurück.

Weitere Themen in diesem Gespräch sind die gesellschaftliche Dimension von Kirche, der Stellenwert des persönlichen Gebets, die Gestaltung des Religionsunterrichtes und was sie sich für "ihre" Kirche in Zukunft wünscht.

(Die Aufnahme wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf der Terrasse der Jakobus-Apotheke gemacht. )

Podcast mit Konstanze Röschel (podcast.de)

Podcast mit Konstanze Röschel (Spotify)


Es geht immer um die Menschen - ein Weihnachtsgespräch mit Oliver Hochkofler

Podcast vom Dezember 2020

In der heutigen Folge - kurz vor Weihnachten -  ist der Kabarettist und Schauspieler Oliver Hochkofler bei Superintendent Wolfgang Rehner zu Gast. Gemeinsam mit seinem "Alter Ego" Imo Trojan, bespielt er seit dreißig Jahren die Bühnen im deutschsprachigen Raum. Heute erfahren Sie mehr über Gastauftritte auf Mallorca, ob Oliver Hochkofler auch schon einmal als Bischof Nikolaus unterwegs war und wie sich Oliver und Imo kennenlernten. Weitere Themen dieser Podcastfolge sind Advent, frohe Weihnacht, göttliches Licht, Weihnachtsprojekte in Zeiten von Corona, Kabarett und das Christ-Sein. In diesem Gespräch werden viele Querverbindungen zwischen Glaube und Kabarett sichtbar. Auch für Oliver Hochkofler steht immer der Mensch im Mittelpunkt. Besonders in diesem Jahr gehe es um Solidarität, Menschlichkeit und darum, demütig und dankbar für das eigene Leben zu sein, meint Oliver Hochkofler.

Podcast mit Oliver Hochkofler (podcast.de)

Podcast mit Oliver Hochkofler (Spotify)

 

 


Resonanz und Social Distancing – im Gespräch mit Paul Diwiak

Podcast vom November 2020

Unterwegs auf den Wegen des Lebens trifft Superintendent Wolfgang Rehner heute auf Paul Diwiak. Der vielseitig begabte Lehrer spielt in seiner Freizeit Theater und ist Bassist in einer Band. Resonanz ist für ihn der Schlüssel zu einem sinnvollen Leben. Zuletzt hat er mit seiner Schulklasse ein Theaterstück erarbeitet, dass das aktuelle Thema "Social Distancing" in mehreren Zeitebenen abhandelt. Das Stück zeigt, was passiert, wenn Jugendliche plötzlich auf sich selbst gestellt sind. Auch Glaube braucht Gemeinschaft, ist er sich sicher. Für Jugendliche wird die Familie und der familiäre Zusammenhalt immer wichtiger. Für ältere Menschen, die keinen Zugang zu Internet etc. haben, sollte ein geeignetes Angebot gefunden werden. Radio- und Fernsehgottesdienste stellen für Diwiak ein solches Angebot dar.

Podcast mit Paul Diwiak (podcast.de)

Podcast mit Paul Diwiak (Spotify)

 


Im Gespräch mit Musicaldarstellerin Anja Wendzel

Podcast vom Oktober 2020

Die Musicaldarstellerin Anja Wendzel ist in dieser Episode Gast von Superintendent Wolfgang Rehner. Sie erzählt über ihren Werdegang, ihre Familie und welche Rolle Gott dabei spielt. Musik ist ihr Leben. Das merkt man sofort, denn dann leuchten ihre Augen und die Stimme beginnt besonders zu schwingen. Für Gottesdienste wünscht sie sich mehr Leichtigkeit - eine Feier an das Leben und den Zusammenhalt. Von ihrer Kirche wünscht sie sich weniger Schubladendenken. Sie sagt: "Musik deckt die Schönheit der Welt und auch des Glaubens auf, dadurch wird Gott auch sichtbar."

Podcast mit Anja Wendzel (Spotify)

Podcast mit Anja Wendzel (podcast.de)

 


Sport ist sein Leben - Im Gespräch mit Florian Zefferer

Podcast vom September 2020

In dieser mobilen Folge aus Schladming trifft Superintendent Wolfgang Rehner auf den gebürtigen Deutschen Florian Zefferer. Sport sei sein Leben, erzählt er uns gleich zu Beginn des Gesprächs. Schon als Jugendlicher hat er im Turnverein Badminton unterrichtet. Heute ist er Obmann des Schladminger Turnvereins und möchte den Verein weiterentwickeln, Randsportarten etablieren.  In seiner Schul-und Konfi-Zeit standen für ihn gemeinschaftliche Erlebnisse im Vordergrund.  Er will nicht nur in sportlicher Hinsicht etwas weiterbringen, sagt er und engagiert sich auch im Gemeinderat von Schladming. Hauptberuflich ist er Lehrer für Mathematik. Sport, Schule, Politik haben etwas gemeinsam: Es geht immer auch um Gemeinschaft. Wie in Kirchen. Was wünscht sich dieser junge, vielfach engagierte Mann von der Evangelischen Kirche? Hören Sie die überraschende Antwort!

Podcast mit Florian Zefferer (Spotify)

Podcast mit Florian Zefferer (podcast.de)

 


Eine Weltbürgerin in Graz

Podcast vom August 2020

Zu Gast im Gespräch mit Superintendent Wolfgang Rehner in Folge 3 von 12 ist Diana Materi. Als Weltbürgerin hat sie einen breiten Migrationshintergrund: Sie wurde in Usbekistan geboren, lebte bis zu ihrem neunten Lebensjahr in Weißrussland und wuchs in Deutschland auf.  Sie arbeitet als Referentin für Wirtschaft, Internationale Beziehungen und Tourismus im Büro des Grazer Bürgermeisters und hat mit vielen Menschen unterschiedlicher Nationen und Kulturen zu tun. Im Gespräch erzählt Diana Materi über ihren Zugang zu Glauben und Religion und wie wichtig Kirchen und Religionsgemeinschaften und der Diskurs miteinander für die Gesellschaft sind.

Podcast mit Diana Materi (podcast.de)


Vom Glücklichsein im Paradischen und von Selbstbestimmung und Freiheit

Podcast vom Juli 2020

Unsere neue Podcast-Folge ist da! Hören Sie Folge zwei von zwölf aus unserer Serie "Kernöl für die Seele":

Superintendent Wolfgang Rehner ist zu Gast bei Kristel Junesch und ihrer Familie in der Südost-Steiermark, im sogenannten Paradieschen, wie der Biobauernhof genannt wird. Junesch erzählt über ihr Verhältnis zu Kirche, ihren Zugang zu Spiritualität und Glauben, Schöpfungsverantwortung, sowie Freiheit und Selbstbestimmung.

Zu hören ist der Podcast auch auf itunes, spotify, podcast.de. Viel Freude beim Reinhören!

Podcast mit Kristel Junesch (podcast.de)

Infos zum Paradischen


Tagebuch einer Maturantin

Podcast vom Juni 2020

Im ersten von zwölf Gesprächen ist Stefanie Rainwald bei Superintendent Wolfgang Rehner zu Gast. Die Maturantin ist mit ihrem "Tagebuch einer Maturantin" in der Kleinen Zeitung Gesicht und Stimme dieses besonderen "Corona-Maturajahrganges" geworden. Sie erzählt über ihre Autorenschaft für die Kleine Zeitung, vom Musizieren und warum es aus ihrer Sicht für junge Menschen so wichtig ist zu beten.

Podcast mit Stefanie Rainwald im Juni 2020